Zur Startseite

Wichtiges vor Ort

  • Home  › 
  • Aktuelles

Kröten sammeln für Bayerns Natur

19.04.2024

BN startet Sammelwoche für 2024. Vom 22. bis 28. April gehen Kinder, Erwachsene und Jugendliche von Haustür zu Haustür und bitten um Spenden für den BUND Naturschutz in Bayern.  Diesmal sammeln die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen der Realschule Obergünzburg.

"Bitte helfen auch Sie mit, so dass wir uns weiterhin für den Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen einsetzen können und spenden Sie für den BN. Jeder Euro zählt!“, appelliert Peter Rottner, Landesgeschäftsführer des BN, an alle Freunde der Natur. Spenden können auch direkt auf das Spendenkonto des BN eingezahlt werden:
Kreisgruppe Ostallgäu-Kaufbeuren
Sparkasse Allgäu
IBAN DE10 7335 0000 0240 0226 24
Betreff: Spende HuS-Naturschutz

 


Vortrag "Nationalpark Ammergebirge – eine Schnapsidee ?" Referent Ulrich Wotschikowsky

Zugegeben – es war eine populistisch anmutende Überschrift, zu der die BUND- Naturschutz in Bayern e.V. - Ortsgruppe Halblech eingeladen hatte. Doch der Referent Ulrich Wotschikowsky, Forstwissenschaftler und Wildbiologe, wählte ganz bewusst diesen Titel für seinen Vortrag und versprach, die Argumente für und gegen die Nationalparkidee Ammergebirge kritisch zu durchleuchten. weiter: