Zur Startseite

Elisa Hanusch

geb. 1989

Natur- und Tierschutz sind für mich schon seit langem mit die wichtigsten Anliegen, die meinen Alltag begleiten und viele meiner Entscheidungen beeinflussen. 2013 habe ich mich deshalb für eine rein pflanzliche Lebensweise entschieden und bin seitdem auch ehrenamtliche Aktionsgruppenleiterin bei einer Tierrechtsorganisation. Später nahm ich während meines Germanistik-Studiums am Environmental Studies Certificate Program am Rachel Carson Center München teil. Auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten, unsere Umwelt zu schützen, bin ich vor nunmehr sechs Jahren auf die BN-Ortsgruppe Kaufbeuren gestoßen und helfe seitdem mit viel Freude bei der jährlichen Amphibienaktion. Die kleinen Hüpfer wachsen mir jedes Jahr mehr ans Herz - ihnen zu helfen, ist ein so wundervolles Gefühl. Darum war es für mich selbstverständlich, mich auch in der Amphibien-AG einzubringen. 

Neben der Ausübung dieser Passion bin ich als freie Journalistin und Texterin tätig und betreibe mit Leidenschaft zwei YouTube-Kanäle.